Studienreise in das „Welterbe“ Regensburg

Vergangenheit—Gegenwart—Zukunft

 

15. – 19. August 2018

Informationen und Anmeldung:

Während  des sechstägigen Aufenthaltes in Regensburg wird es gleichermaßen um die Gegenwart und die Zukunft der Stadt gehen.

Daher werden uns die Wege durch die Stadt —zum Teil abseits der üblichen Besichtigungsrouten – an Orte führen, an denen deutlich wird, wie die Regensburger in der Gegenwart mit ihrem Erbe aus der Vergangenheit umgehen, damit es für die Zukunft bewahrt wird.

Wir besuchen eine Genossenschaft für nachhaltiges Bauen und nachbarschaftliches Wohnen, einen inovativen Betrieb im Bereich der regenerativen Energien sowie das Gemeinschaftsprojekts der Bürger*innenbewegung „Transition – Regensburg im Wandel“ mit dem Umsonstladen.

Die herrlichen Naturlandschaften um Regensburg erkunden wir mit Wanderungen zum Kloster Weltenburg und zum NaturFreundehaus „Alpiner Steig“.

Geführt werden wir bei unseren Touren durch fachkundige Gästeführer der Stadt und der NaturFreunde Regensburg.


Jeder, der gerne mit einer aufgeschlossenen Gruppe vereist, ist zu dieser Tour herzlich eingeladen!

Ausschreibung Regensburg.pdf